EDITORIAL

neu ../exclusiv

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

was hat eigentlich das Internet mit den ewigen Wahrheiten der Naturheilkunde zu tun? Und - warum befaßt sich eine naturheilkundliche Fachzeitschrift eigentlich so intensiv mit diesem Medium? - Fragen, die auf der Hand liegen, die man aber ganz einfach und plausibel beantworten kann.

Gerade die Naturheilkunde mit ihrer Jahrtausende währenden Tradition und Entwicklung hat eine ungeheure Fülle von Wissen und Informationen anwachsen lassen, die ihre Bedeutung auch in der Gegenwart und Zukunft haben und die diagnostische und therapeutische Anwendung zum Wohle des Patienten bereichern können.

Unsere Fachzeitschrift hat in ihrer über 50jährigen Erscheinungszeit einen großen Teil dieser Wissensfülle aufgearbeitet und für ihre Leser erschlossen. Oft werden wir gefragt nach Themen, die wir dann und wann einmal abgehandelt haben, deren Zugang aber einer mühsamen und zeitaufwendigen Archiv-Sucherei bedarf.

Genau hier kann uns das „neue“ Medium „Internet“ wichtige Dienste leisten. Wir möchten beginnen, den Schatz unserer über 50jährigen Veröffentlichungen aufzuarbeiten und für unsere Abonnenten jederzeit zugänglich zu machen.
Ab Mai 2001 sollen die Abonnenten der Zeitschrift Naturheilpraxis in einer geschlossenen Benutzergruppe Zugriff auf ein erheblich erweitertes Angebot von "naturheilpraxis.de" erhalten - und zwar unter der Bezeichnung

naturheilpraxis.de/exclusiv

Den Zugang zu diesem im Aufbau befindlichen Schatzkästlein erhalten unsere Leser mit einem Kennwort, das bei der Erstanmeldung vergeben wird.

Der Inhalt von
www.naturheilpraxis.de/exclusiv

Sie können sich weiter informieren auf den Seiten 792/793 dieser Ausgabe - auch über unseren Online-Tip.

Weiterhin frei zugänglich bleiben die übrigen Rubriken inkl. Kurzfassungen von Beiträgen der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift, um auch Nicht-Abonnenten einen Eindruck von den Inhalten zu ermöglichen.

Auf dem „Deutschen Heilpraktikertag“ in Düsseldorf möchten wir Ihnen am Samstag, dem 12. Mai 2001 an unserem Ausstellungstand des Pflaum Verlags mit der Nummer E 10 einen ganz besonderen Service anbieten: Unsere Internet-Betreuerin der Naturheilpraxis, Frau Höfer-Heyne, steht Ihnen den ganzen Tag an einem Computer zur Verfügung, beantwortet alle Ihre Fragen und zeigt Ihnen gern, wie Sie unser Internet-Angebot optimal nutzen können. Auf deutsch: dort können Sie auch selbst schnell einmal lernen, welche „Knöpfe“ man bedienen muß, um unsere Schatztruhe zu öffnen. Haben Sie keine Scheu, jede Frage zu stellen. Sie werden sehen, es ist gar nicht so schwer, das neue Medium anzuzapfen und sich seiner Informationen schnell und gezielt zu bedienen. Sie finden uns in der Ausstellungshalle ganz leicht: Wenn Sie hineinkommen, gehen Sie gleich links den 1. Gang hinunter bis zum Ende, dann rechtsherum, wenige Meter weiter sehen Sie links unseren Eck-Stand zu Beginn des 2. Blocks.

Besuchen Sie uns. Wir freuen uns auf Sie.

Herzlichst Ihr


Naturheilpraxis 05/2001